Beschwerde über Versammlungsleitung durch den Bürgermeister

Mit Beginn der Gemeindevertretersitzung am 20.12.2011 erhielten alle Gemeindevertreter die hier nachlesbare Beschwerde des ehemaligen Borner Bürgermeisters Klaus Gente. Klaus Gente besucht regelmäßig die Gemeindevertreter-Sitzungen. Als ehemaliger Bürgermeister verfügt er über die Kompetenz die Amtsführung seines Nachfolgers inhaltlich zu beurteilen. Sein kritischer Blick hilft uns als Gemeindevertreter auf die Einhaltung der Kommunalverfassung zu achten und diese einzufordern. 

In einer späteren Sitzung hat die Gemeindevertretung nichtöffentlich über die Beschwerde beraten und Klaus Gente wurde eine Antwort übermittelt.