Die Interessengemeinschaft Borner Alternative

Im Frühjahr 2009 fand sich eine Gruppe Borner Bürger zusammen, deren gemeinsames Anliegen es ist, sich mit Fragen der Gemeindepolitik auseinanderzusetzen. Die Interessengemeinschaft ging nach der Kommunalwahl 2009 aus der Wahlliste Borner Alternative hervor. Sie hat die Rechtsform eines "nicht eingetragenen Vereins": Definition bei Wikipedia

Die Borner Alternative möchte ihren Beitrag leisten, um positive Entwicklungen im Ort zu unterstützen und sich gleichzeitig einen kritischen Blick bewahren.

Bei der Kommunalwahl am 25.5.2014 wurden vier Mitglieder der Borner Alternative in die Gemeindevertretung gewählt.

Auf diesen Internetseiten möchten wir Sie über die laufende Arbeit der Borner Alternative und ihrer Gemeindevertreter informieren und zur Transparenz in der Borner Kommunalpolitik beitragen.

 

Satzung der Borner Alternative

 

Vorstand

  • Vorsitzender
    Georg Kranz, Chausseestraße 16, Born
  • Stellvertretender Vorsitzender
    Klaus Gente, Born
  • Kassenführerin
    Antoinette Nowosadtko, Born